Heute habe ich eine Anleitung für diesen bezaubernden Pom Pom. Jetzt im Frühling finde ich es total schön überall in der Wohnung Blumen stehen zu haben, aber leider bin ich auch häufig ein paar Tage nicht in der Wohnung und da lohnt es sich nicht immer frische Schnittblumen zu kaufen. Für diese Tage habe ich mir nun mehrere bunte Pom-Poms in allen Frühlingsfarben gebastelt.

Pom Pom - Do It Youself

Für den Pom Pom braucht ihr Folgendes:

Seidenpapier
Garn
Schere

Pom Pom - Do It Youself

Hier ist die Anleitung für diesen Pom-Pom:

1. Seidenpapier in ca. 30 cm x 50 cm große Stücke zerschneiden. Um einen schön vollen Pom-Pom zu haben braucht ihr mindestens 10 Stücke.

Pom Pom - Do It Youself

2. Nun legt ihr euch die Seidenpapier-Stücke übereinander. Da ich einen mehrfarbigen Pom-Pom mache habe ich die 2 Farben abwechselnd aufeinandergelegt.

Pom Pom - Do It Youself

3. Als Nächstes faltet ihr das Seidenpapier harmonikerartig zusammen. Ein Streifen ist bei mir ungefähr 2,5 cm breit.

4. Nehmt euch ein Stück Garn und wickelt dieses auf der Hälfte des Seidenpapiers einmal um das Seidenpapier herum. Macht einen festen Knoten.

5. Rundet die eckigen Enden  auf beiden Seiten ab, sodass ihr später eine schöne Blumenform bekommt.

Pom Pom - Do It Youself

6. Als Letztes müsst ihr jede Schicht Seidenpapier ausklappen und erhaltet einen wunderbaren Pom Pom. Je nach dem wo ihr den Pom-Pom anbringen wollt, müsst ihr die Länge des Garns anpassen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Basteln, ihr könnt auch gerne den Hashtag #fräuleinselbstgemacht benutzen, wenn ihr ein Bild von euren Pom Pom’s hochladet!

Pom Pom - Do It Youself

Pin It on Pinterest